dimbale200DIMBALE.com - benefits for kids = 100% Hilfe, direkt vor Ort

Mamadou Senghor zum Präsidenten gewählt

29. November 2020

mehr als 200 Eltern

20480522SMT

Es ist eine große Auszeichnung für Dimbale-Mitarbeiter Mamadou Senghor und gleichzeitig auch für DIMBALE. Denn mehr als 200 Eltern von Schülern der CEM7 Oncad in der Stadt Mbour wählten ihn einstimmig zum Elternvereins-Präsidenten als ihr Sprachrohr gegenüber der Schule und dem Direktor. Die Eltern selbst traten an ihn heran, um ihn für diese Aufgabe vorzuschlagen. Mit ausschlaggebend war die Tatsache, dass sich DIMBALE seit vielen Jahren in der Schule engagiert. So werden alljährlich für möglichst viele Schüler die Kosten für die Schuleinschreibung übernommen und im Frühjahr ein finanzeller Beitrag zum Schulfest geleistet - siehe HIER.

Er wurde für 2 Jahre gewählt und kann dann wieder gewählt werden. Am Ende seiner Funktinsperiode muss er eine Bilanz ziehen, was alles für die Schule und im Sinne der Schüler gemacht wurde. Insgesamt gehören seinem Elternvertreter-Team 10 Personen an - u.a. auch ein Sekretär, der sich um die Schreibarbeiten kümmert.

Zu seinen Aufgaben zählen

  • einmal pro Monat Rücksprache mit dem Schuldirektor
  • bei dringenden Problemen sofortiges Handeln
  • kümmern um die Belange der Schule und deren Weiterentwicklung
  • Kommunikation mit bzw. über Fernsehen und Radio

zu seinem Programm zählen u.a.

20480502SMT

  • Mauer rund um das Schulgelände erhöhen (ca. 500 Laufmeter), damit die Kinder nicht mehr oben drauf sitzen, darauf trinken und rauchen können (gefährlich), die Mauer ordentlich verputzen und das Logo von DIMBALE anbringen
  • wieder Schuluniform einführen (in den beiden vergangenen Jahren gab es diese nicht mehr)
  • 2 große Computer und neue Drucker kaufen
  • Organisation eines Schulfestes, welches auch DIMBALE unterstützt
  • für die Bibliothek mehr Bücher besorgen - kaufen oder geschenkt von NGOs
  • zumindest 2 Schulklassen bauen
  • Bänke und Tische reparieren
  • auf dem Schulgelände einen Basketballplatz errichten
  • Turnsaal bauen (insbesondere als Schutz in der Regenzeit)
  • Schüler, die ihre Matura machen, mit Essen und Trinken versorgen
  • Familien, die unverschuldet Probleme bekamen - z.B. Tod der Mutter/Eltern, Krankheit etc. - finanziell unterstützen
  • bessere Unterstützung für arme Familien - z.B. bei Schulkosten

CEM7 Oncad

  • 1.722 Kinder - werden jedes Jahr mehr
  • sie kommen aus Mbour Oncad, angrenzenden Stadtteilen und Ortschaften
  • die Schule wurde 2011 von einer amerikanischen Organisation gebaut
  • es stehen nur 10 Klassen zur Verfügung - in jeder Klasse sind 80 bis 100 Kinder

MAMADOU: "Mit DIMBALE notleidenden Kindern und Familien zu helfen, ist mein Weg. Ohne diese Organisation und die finanzielle Unterstützung könnte ich nichts tun. In meiner neuen Funktion kann ich nun gemeinsam mit DIMBALE noch besser und direkter helfen."

20480511SMT20480516SMT20480518SMT

Fotos: Mamadou Senghor

Wir brauchen deine Hilfe beim Bau neuer Schulklassen - Details